Konzerte unserer Mitglieder


Debütkonzert des „Konzertchor Westfalica“ in der Maschinenhalle auf Zeche Zollern

Debütkonzert des „Konzertchor Westfalica“ in der Maschinenhalle auf Zeche Zollern

O schöne Nacht - weltliche Chormusik der Romantik

 

Am Samstag, 15. September 2018 um 19.00 Uhr ist das neue Erwachsenenensemble von Europas größter Singschule mit einem Konzertprogramm für Chor und Klavier in der atemberaubenden Atmosphäre der Maschinenhalle auf Zeche Zollern zu erleben. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

 

Im Rahmen der Konzertreihe „Junge Stimmen in Dortmunds schönster Zeche“ wird am kommenden Wochenende einmal mehr die Chorakademie zu Gast auf Zeche Zollern sein. Dazu treffen sich Im Konzertchor Westfalica erstmals ehemalige Sänger aus den Reihen des preisgekrönten Jugendkonzertchores zusammen mit weiteren Erwachsenen aus Ensembles der Chorakademie und präsentieren ein hochromantisches Konzertprogramm mit Werken deutscher

Komponisten des 19. Jahrhunderts. Im Fokus des Konzertes stehen mit Robert Schumann und Johannes Brahms zwei Hauptvertreter der Romantik, deren Kompositionen sich durch einen übergroßen harmonischen Farbenreichtum auszeichnen und in den zugrunde liegenden Texten diverse Grundmotive der romantischen Epoche aufgreifen. In Texten Paul Heyses, Joseph von Eichendorffs und vielen weiteren Dichtern bringen die Mitglieder des jungen Ensembles neben Naturbeobachtungen und meditativen Nachtbildern auch Liebeslieder unterschiedlichen Charakters zum Klingen. Sensibel durch Tilman Wolf am Klavier begleitet, wird das 25köpfige Ensemble die wunderbare

Akustik der Maschinenhalle mit feinen Klängen füllen. Die Leitung haben Kelley Marie Sundin und Felix Heitmann.

 

Weitere Informationen unter:

https://jugendkonzertchor.de/veranstaltung/debuetkonzert-konzertchor-westfalica/


'Das geheime Leben der Piraten'

Der Kinder- und Jugendchor Quer-Beat Holzen präsentiert das Musical

 

'Das geheime Leben der Piraten'

 

Samstag, 29. September 2018 - 16 Uhr

Sonntag, 30. September 2018 - 16 Uhr

 

 

Die Geschichte:

 

Für Käpt'n Danton und seine Piraten gibt es derzeit nichts zu tun. Da kommt die Botschaft in einer Flaschenpost gerade recht, denn sie verrät das Versteck eines Schatzes.

 

Also macht sich die Crew der 'Esmeralda', begleitet von Prinzessin Filomena und ihrer Gouvernante Donna Dolores, auf die Suche nach der geheimnisvollen Schatzinsel.

 

Doch das ist erst der Anfang einer spannenden Geschichte, denn der Weg zu Ruhm und Reichtum ist voll schrecklicher Gefahren und unerwarteter Überraschungen.

 

Wenn ihr wissen wollt, wie die Geschichte ausgeht, kommt zu unseren Aufführungen am 29.9. oder 30.9. in die Christopherus-Schule in Dortmund-Holzen.

 

Tickets/Kontakt: Birgit Ferber, Tel. 0231-27475, BirgitFe@t-online.de

www.quer-beat-holzen.de